15.08.2010

3H Classic Endurance German Speedweek

Das Team Projekt-34 trat am Sonntag bei den 3H Classic Endurance im Rahmen

der German Speedweek an . Das war eine lupenreine Premiere die nächstes Jahr nach einer

Wiederholung schreit.Leider hatten nicht allzu viele Teilnehmer nach Oschersleben gefunden ,

aber immerhin stellten sich 22 top motivierte Teams dem Starter .

Im Training fuhr Tommy Schuler mit Zeiten um die 1.44 Min. einen hervorragenden 3 Platz

in der Startaufstellung heraus , doch wegen einem Missverständnis in der Einführungsrunde ,

in deren Verlauf 2 Teilnehmer gestürzt waren , ging Tommy von einem Abbruch aus

und fuhr in die Boxenstrasse , was zur Folge hatte ,das wir aus der Boxenstrasse starten mussten.

 Den routinierte Langstreckenfahrer Tommy Schuler brachte das aber nicht aus der

Ruhe und fuhr die Moto Martin im Regen Platz für Platz nach vorne .

Auch die Boxen-Mannschaft machte einen Super Job , so das alle Tankstopps

und Fahrerwechsel völlig ohne Probleme abliefen .Das Team beendete nach sinflut-

ähnlichen Regenfällen nach 3 Stunden am Gesamt 4. Stelle und in der Klasse

einen hervorragenden 2. Platz hinter den Siegern Peck / Rhode auf Bakker Honda .